UNSERE VISION
NACHHALTIG UND ECHT - WIR WOLLEN DAS LEBEN ZURÜCK INS DORF UND DAS DORF ZURÜCK INS LEBEN HOLEN

Wir möchten einen neuen Ort der Begegnung schaffen, der die Dorfgemeinschaft in Wagenstadt erhält und aufleben lässt – das ZG Wagenstadt. Dieses Zentrum für Generationen wird nicht nur das Leben von Jung und Alt bereichern und erleichtern, sondern den Menschen als Treffpunkt dienen. Ein Treffpunkt, an dem sich die Menschen austauschen, voneinander lernen und sich gegenseitig helfen, wird zum Berührungspunkt: Verschiedene Elemente fügen sich zu einem stimmigen Ganzen zusammen und ergänzen sich dabei gegenseitig. Dazu gehören die Elemente Einkaufsmöglichkeit mit integriertem Café, Anlaufstellen für Erledigungen, medizinische Versorgung, WohnenPlus-Konzept und für die Bürger vielfältig nutzbare

UNSERE KONZEPTION 2.0 IST IN TROCKENEN TÜCHERN

Die Projektgruppe hat in Zusammenarbeit mit Bürgermeister Thomas Gedemer, Ortsvorsteher Thomas Hofstetter, Vertreter*innen aus dem Gemeinde- und Ortschaftsrat eine Konzeption verfasst. Diese ist als Diskussionsgrundlage, Planungsgrundlage und Informationsgrundlage gedacht. Anregungen, Ideen, Ergänzungen und Kritik sind willkommen. Wesentliche Änderungen und neue Beschlüsse führen dazu, dass an dieser Stelle eine Aktualisierung veröffentlicht wird.In der Ortschaftsratsitzung am 09. November 2020  und der Gemeinderatssitzung am 17.12.2020 wurde die von der Projektgruppe weiterentwickelte Konzeption 2.0 vorgestellt, diskutiert und einstimmig verabschiedet.

Die gesamte Konzeption finden Sie hier:

 

Sie baut auf der Konzeption 1.0 auf und konkretisiert an zahlreichen Punkten die Projektziele und Anregungen zur Nutzung. Damit ist eine wesentliche Grundlage geschaffen für weitergehende Entscheidungen, z. B. auch des Gemeinderats.